Praktika

Praktikanten sind in der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer herzlich willkommen. Erkundigen Sie sich hier über das Angebot und die Voraussetzungen für eine Bewerbung.

© Coloures-Pic

Angebot für Praktikanten

Anforderungsprofil

  • Studierende oder Hochschulabsolventen, möglichst mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund
  • Muttersprache Deutsch; gute Englischkenntnisse
  • Landeskenntnisse vorteilhaft

Aufgaben

  • Bearbeitung von Unternehmensanfragen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Markt-, Unternehmens- und Produktanalysen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Geschäftsreisen
  • Daten- und Informationsrecherchen

Die Mindestdauer des Praktikums beträgt drei Monate. Aufgrund von Visa Bestimmungen werden Praktika bei der AHK Israel nicht vergütet. Bei Interesse an einer Praktikumsstelle schicken Sie uns bitte Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben. 

Da die AHK Israel keine Juristin/keinen Juristen beschäftigt, ist ein Aufenthalt als Verwaltungs- und Wahlstation im Rahmen eines juristischen Studiums bei uns grundsätzlich nicht möglich. Bei Interesse finden Sie eine Liste israelischer Rechtsanwaltskanzleien, die Rechtsreferendarinnen beschäftigen, auf der Homepage der Deutsch-Israelischen Juristenvereinigung e.V..

Studenten aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz können sich hier ebenfalls über das New-Kibbutz Programm informieren.