Sep 02 bis Sep 06

NRW goes Innovation: Israel

Hightech und Entrepreneurship im „Silicon Wadi“

Hightech und Entrepreneurship im „Silicon Wadi“

Ideenreichtum und Innovationskraft zeichnen die israelische Wirtschaft aus. Wie sein Gegenstück in Kalifornien ist das „Silicon Wadi“ im Heiligen Land einer der bedeutendsten Technologiestandorte weltweit. Auf engem Raum finden sich mehrere Spitzen- Universitäten und etwa 6.500 technologieorientierte Startups, unterstützt von mehr als 70 Venture Capital Fonds, über 120 Inkubatoren und Acceleratoren und einer wirksamen staatlichen Technologieförderung. Den Nährboden dafür sind Ressourcenknappheit bei einer stetig wachsenden Bevölkerung und das israeli sche Militär. Mehrere hundert internationale Konzerne betreiben vor Ort bei der Suche nach den besten Köpfen Technologiescouting oder nutzen den Standort mit eigenen Standorten als Ideenschmiede oder zur Produktentwicklung. Darunter sind inzwischen auch viele deutsche Großunternehmen. Typische Inno vationsfelder, in denen Israel Spitzen techno logien hervorbringt sind Cybersecurity, Big Data, Digital Health, Agritech, Watertech und Fintech.

Unternehmerreise „NRW goes Innovation: Israel“

Die Reise richtet sich insbesondere an Industrieunternehmen, ist angesichts des Zusammenwachsens von Industrie und IT/Medien im Zeitalter von „Industrie 4.0“ aber auch für Unternehmen aus diesen Bereichen offen . Im Rahmen der Reise können Sie das Mindset der Israelis kennenlernen, Informationen gewinnen und Kontakte knüpfen. Netzwerken Sie mit israelischen Startups zu den neuesten Entwicklungen und Ideen im Bereich disruptiver Technologien!

Nähere Informationen zu dem Programm und den Anmeldebedingungen können Sie beigefügtem Flyer entnehmen.

Downloads

fileadmin/AHK_Israel/2018-04-18-Israel2018-Flyer-V4.pdf

Zurück zur Liste