Geschäftsanbahnungsreise zur Bauwirtschaft in Israel

Hauptseite Termin speichern
Beginn:
20.06.2016 | 10:30
Ende:
23.06.2016 - 17:30
Ort:
Tel Aviv

Die Geschäftsanbahnung Israel ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen aus dem Sektor Bauwirtschaft mit Fokus auf Denkmalpflege und Wohnungsbau in Zusammenarbeit mit der AHK Israel.

Vom 20.-23.06.2016 findet eine 4-tägige Geschäftsanbahnungsreise nach Israel statt. Die Reise richtet sich an deutsche Unternehmen, Ingenieure, Architekten und Fachhandwerker im Bereich der Bauwirtschaft, insbesondere Wohnungsbau sowie Restaurierung und Sanierung historischer Gebäude und Integration in den modernen städtischen Kontext. In Tel Aviv und Jerusalem finden Präsentationsveranstaltungen der deutschen Teilnehmer, individuelle Unternehmertreffen und techische Firmenbesuche statt.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dieser Delegationsreise deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Israel.

Im Rahmen der Geschäftsreise findet am 20. Juni eine Konferenz mit B2B Börse statt, bei der die Teilnehmer die Chance haben, potentielle Geschäftspartner aus Israel zu treffen. 

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier: Geschäftsanbahnung Israel 2016